OstfriesischDeutsch
"hāj wat sträj un wóóter sad" sē däi buer dō prōt häi up sīn Letīnskweller.: "Heu etwas Stroh und Wasser satt" sagte der Bauer da sprach er Latein
'n lâf prōtein inhaltsloses Gespräch
'n prötviel, viele, ein Haufen, eine Menge
't is wal man 'n prōtdas ist wohl nur ein Gerücht
't prōt gājtman sagt sich, man erzählt sich, es wird erzählt
't word prōt'tes wird gesprochen
as häi prōt'de fan wārken dō wōnde d'r nüms man as 't hēt fan drinken dō fullen säi hum âl bīals er über das Arbeiten sprach da was niemand begeistert aber als es hieß das getrunken wird da stimmten sie ihm alle zu
dat is 'n anner prōtdas ist was anderes
dat is 'n duem prōtdas ist dummes Gerede
dat is 'n häil duem prōtdas ist ein ganz dummes Gerücht
dat kwam sō bīlōperğ tau pās dat d'r fan prōt't wurdas kam beiläufig gelegen das darüber gesprochen wurde
dûn mund prōt't hārtensgrundtrunken Mund spricht Herzensgrund (Spr.)
dīn albern prōtdein albernes Gerede
dō häi prōt't dan bullert häi d'r man altīd sō mit ūtwenn er reden dann fällt er so mit der Tür ins Haus
dō prōt'de h': "kumt bī mī!"da sprach er: "kommt zu mir!"
dō was prōt ūtdas war die Sache erledigt
frauer hebbent mēr lüü Ōstfräisk prōt'tfrüher haben mehr Leute Ostfriesisch gesprochen
häi het 'n häil pröt kinnerer hat einen ganzen Haufen Kinder
häi is altīd sō but in sīn prōter redet immer so obzön
häi prōt't as of h' bräj in d' mund heter spricht als ob er Brei im Mund hätte
häi prōt't frömder spricht eine Fremdsprache
häi prōt't fäeler spricht schnell; er spricht laut
häi prōt't hollandsker spricht niederländisch; er spricht unanständig
häi prōt't man 'n körrelke Ōstfräisker spricht nur ein wenig Ostfriesisch
häi prōt't miner spricht schlecht
häi prōt't rader redet schnell
häi prōt't sük sğōner entlastet sich
häi prōt't sō bōvenlandsker spricht so fremdartig, er spricht wie ein Deutscher
häi prōt't ōstfräisker spricht ostfriesische, er spricht ostfriesisches Platt
ik heb güster mit hum prōt'tich habe gestern mit ihm gesprochen
in mīn bīwēsen het d'r ğīn prōt fan westin meiner Anwesenheit kam das nicht zur Sprache
mīn fóóer bräjt mīn mauder bräjt man ik prōt rājn d'r ūtmein Vater spricht das R falsch aus meine Mutter spricht das R falsch aus aber ich spreche es sehr rein aus (Spr. mit falscher und richtiger Aussprache des ostfriesischen R)
pröt (däi)Haufen, Menge; Gerümpel, wertloses Zeug, wertlose Gegenstände
prōt (däi)Gespräch, Unterhaltung; Gerede, Gerücht; Redensart; Sprechen, Sprachweise
prōt is ūt!das Spiel ist aus, die Sache ist erledigt (Rdw.: "das Gespräch is vorbei")
prōt wat sachter!sprich etwas leiser!
prōt Ōstfräisk! of sğad't dī dat?sprich Ostfriesisch! oder schadet es dir?
wat sal ik mit sō 'n prötwas soll ich mit so einer Menge
wī hebbent 'n wōrd mitnanner prōt'twir haben ein Wort miteinander gesprochen
wī prōt'dent fan us râjs un dan hebbent wī fan wat anners prōt'twir sprachen von unserer Reise und dann haben wir von etwas anderem gesprochen