OstfriesischDeutsch
däi mārktdóógen um pingster bünt sō räecht pingeldóógen dan kumt fan d' ārbaid niks recht ūtdie Markttage um Pfingsten sind so richtige Bummeltage dann bringt die Arbeit kein wirkliches Ergebnis auf
dō dū gaud lērst kumst dū pingster mit up 't īsscherzh.: wenn du gut lernst dann kommst du zu Pfingsten mit aufs Eis
dō póóske un pingster up 'n dağ fālenniemals (Rdw.: "wenn Ostern und Pfingsten auf einen Tag fallen")
mesbüelt maut bit pingster achter d' plóóets ferdwēnen hebbender Misthaufen muss bis Pingsten hinter dem Hof verschwunden sein also auf dem Land ausgebracht sein
pingster (dat)Pfingsten
tauken pingsternächstes Pfingsten
tüsken póóske un pingsteranatom. fig.: Damm (Perineum)