OstfriesischDeutsch
"Hollen maut no fan hō'fort unnergóón" sē däi póóp as d'r al wēr 'n buer mit näej holsken in d' kârk kwamweller.: "Hollen muss vor Hochmut noch untergehen" sagte der Pfaffe als schon wieder ein Bauer mit neuen Holzschuhen in die Kirche kam
't gājt no âles geht so ziemlich, es geht so gerade
't het altīd al māl d'r hēr góón sō lâng as d' oel no lēvde man nū däi dōd is un däi jueng hēr 't rēzjiment led't nū is 't net as of däi düüvel häilundal lös ises war immer ein wüstes Treiben so lange der Alte noch lebte aber jetzt wo dieser tot ist und der junge Herr das Regiment leitet ist es also ob der Teufel los ist
't is no ğīn fastelóóvend - âl läiden worden no näit ūtsungendas letzte Wort ist noch nicht gesprochen (Spr.: "es ist noch keine Fastnacht - alle Lieder sind noch nicht ausgesungen")
't let't no âl fräj gauddas sieht noch alles ziemlich gut aus
't mârkt was no al fulder Markt war noch ziemlich voll, der Markt war in Rücksicht auf die Verhältnisse ziemlich gut besucht
al het däi ârm ōk no wat sō het häi spītelkerwîs no ğīn fatwenn der Arme auch ein bisschen hat hat er auch noch nicht wirklich viel (Spr. "wenn der Arme auch etwas hat hat er leider noch kein Fass")
al is 't ōk no sō māl sō sal 't do góón dō 'k wilund sei es noch so aussichtslos ist so wird es doch funktionieren wenn ich will (Rdw.)
d'r is no ğīn gebóóğ in 't hūs säi slóópent no âles ist noch kein Leben im Haus sie schlafen noch alle
dat blikt no al watdas scheint noch ein wenig
dat gājt no al gauddas geht noch ziemlich gut
dat is âl no al gaud bīslóóndas ist nach alles gut ausgefallen
dat sğip is al tau fēr weğ as dat wī 't no wēr bīsājeln köönentdas Schiff ist schon zu weit weg als das wir es noch durch Segeln einholen könnten
dat sūpen is al tau dêğ bī hum inarnt un tau 'n dóógelk gewônt worden as dat häi d'r no wēr of tau brengen isdas Trinken is schon zu sehr bei ihm eingewurzelt und zu einer täglichen Gewöhnlichkeit geworden so das er dort nicht wieder abzubringen ist
dat īs sit't ful fan dâj góóten un word't al sō brös dat me 't häil näit mēr wóógen dürt um d'r no up t' góóndas Eis ist voller Taulöcher und wird so zerbrechlich dass man es garnicht mehr wagen darf darauf zu laufen
däi oel holt sük no al kaskder Alte hält sich noch rüstig
däi oerv sit't d'r al tau fast up un is d'r al tau fēr infrēten as dat d'r no helpen an is um d'r wēr grund in tau krīgendie Schmutzkruste sitzt zu fest und ist dort schon zu fest hineingefressen als das dort noch Abhilfe besteht es wiederherzustellen
döör d' bânk weğ word't d'r fanjoer no al fööl un ōk gâud fisk fangenim Durchschnitt wird in diesem Jahr noch relativ viel und auch guter Fisch gefangen
dō d'r ōk no hunnert manlüü kwamment dan kun 'k höör âl no anslağ daunwenn auch noch hundert Männer kämen könnte ich ihnen noch allen Beschäftigung geben
dō ōk âl bēdelers stārvent kan 'k no ğīn püüt ārvenbei Menschen die nichts habe ist nichts zu holen (Spr.: "wenn auch alle Bettler sterben kann ich noch keine Tüte erben")
dū maust dat gaud näit al bīhandjen anners kust dū 't no wal krūs un fūl móókendu darfst die Ware nicht ständig mit der Hand anfassen sonst könntest du sie noch kraus und schmutzig machen
häi ampelde al lâng nóó dat stük land man häi kun 't bit nū no näit tau fóóten krīgener trachtete schon lange nach dem Stück Land aber er konnte es bis jetzt noch nicht bekommen
häi het no al fööl anspróóeker hat noch immer viel Zustimmung
häi het upstünds no al 'n gaud böjkeer hat aktuell noch immer eine gute Laune
häi holt sük no al kask nóó sīn ollerer ist für sein Alter noch recht fit
no al recht gaud wēsennoch ziemlich gut sein, den Umständen entsprechend gut sein, in Rücksicht auf die Verhältnisse gut sein
no al recht wēsennoch ziemlich sein, den Umständen entsprechend sein, in Rücksicht auf die Verhältnisse sein
no âlso ziemlich, so gerade
wor höör däi ord grundslağ no al gaud lētwo ihnen die Erdoberfläche noch gut aussah
wō lâng hebbent jī d'r al mit an toğ west un nū hebbent jī 't no näit klor?wie lange beschäftigt ihr euch schon damit und jetzt habr ihr es noch nicht vollendet?
âl mitnanner rēkent mautent wī säegen dat däi früchten döör d' bânk weğ no âl recht gaud stóóntalles in allem gerechnet müssen wir sagen das die Ernte im Durchschnitt no recht gut darsteht