OstfriesischDeutsch
nêr (dat)Gezeitenstrom, Wasserwirbel der durch Gegenströmen von Ebbe und Flut entsteht; Wasser eines Stroms welches durch ein Hindernis oder einen Gegenstrom in eine andere Richtung als die eigene Fließrichtung gedrückt wird
nēr (däi)Nährer, Kunde eines Lebensmittelgeschäftes
nēr-
[=> dóól-, lēğ-]
nieder- (Vorsilbe)