OstfriesischDeutsch
"dat het däi häiel dağ al sō góón" sē Anke Dīdels dō lağ s' mit appels in d' gööetweller.: "das ging schon den ganzen Tag so" sagte Anke Diedels da lag sie mit Äpfeln im Graben
"dat is jau 'n ōwerkumst" sē d' mauder dō krēğ säi däi dochter mit 'n kind in hūsweller.: "was für ein Ereignis" sagte die Mutter da bekam sie die Tocher mit einem Kind zuhause
'n hürt pērd mit 'n läint swäeip dat rid't sğārpDinge die man selbst nicht besitzt wirken immer besser (Spr.: "ein gemietetes Pferd mit geliehener Peitsche reitet gut")
't het sīn óólük west dat häi d'r fut mit äers in 't botterfat t' sitten kōmen isdas er es so gut hat hat ihn charakterlich verdorben (Spr.: "das ist sein Unglück gewesen das er gleich mit dem Hintern im Butterfass zum Sitzen kam")
't is niks as ēmer bībērerğkaid mit dat kind un brūkst dū häil näit d'r an kēren dat 't fut sğräivt dō dū man ēven an d' blaudfien drükstdas ist nichts als reine Furcht beim Kind und du musst dich gar nicht darum kümmer das es gleich schreit wenn du nur kurz am Furunkel drückst
't is sō 'n buet kērl dat me sük sğóómen maut dō me d'r mit umgājter ist so ein unverschämter Mann dass man sich schämen muss wenn man mit ihm zu tun hat
't is sō 'n böjsk kērl dat d'r nik mit an tau fangen iser ist so ein unfreundlicher man das mit ihm nichts anzufangen ist
't is sō 'n diegel fan 'n wicht dat me d'r häil niks mit worden kanes ist so ein starrköpfiges Mädchen dass man gar nicht weiß was man damit anfangen soll
't kan mī no gaud denken dat ik as lütje jung mit nóó d' dīk west heb as häi 1825 döörbrōken wasich kann mich noch gut daran erinnern das ich als kleiner Junge mit zum Deich gewesen bin als er 1825 durchgebrochen war
Dat gājt hum as däi fēlings. Däi wullent dwārs mit d' bâlk in 't hūs.Es geht ihm wie den Westfalen. Die wollten quer mit dem Balken ins Haus. (Spr.)
Däi nēgen laugen fan Auerk: Eksem Haksem Róó dor hāuent s' sük mit d' spóó. In Wâl dor wōnent däi sğelms un däiven âl. Däi Sandhöster hēr rid't up appelgrîs pêr. In Wālenhūsen dor slóónt s' sük mit kūsen däi oel wīven mit späiken dat kun wal Walkenkūsen häiten. Ēgels liğt bī d' sīd däi gâlğ is dor näit wīd. Pōpens is 'n lauğ Ka'dörp is 'n plauğ. Nēgen laugen un äin stad hebbent tauhôp äin slöödelgat.Die neun Dörfer von Aurich: Extum Haxtum Rahe da schlagen sie sich mit dem Spaten. In Walle da wohnen die Schelme und Diebe alle. Der Sandhorster Herr reitet auf apfelgrauen Pferden. In Wallinghausen da schlagen sie sich mit Backenzähnen die alten Frauen mit Speichen das könnte wohl Wallenbackenzahn heißen. Egels liegt an der Seite da ist auch der Galgen nicht weit. Popens ist ein Dorf Kirchdorf ist ein Pflug. Neun Dörfer und eine Stadt haben zusammen ein Schlüsselloch (Spr.)
Dō 'n pērd däi blas het maut man d'r stielweğ mit an d' tjüdder lōpen. Dat is dat enkeld wat helpen kan.Wenn ein Pferd einen Kolik hat muss man es ständig am Seil führen. Das ist das Einzige was helfen kann.
Häi kent däi äigenskuppen fan däi wachters. Mit branwīn un 'n pōtje móókt sük dat.Er kennt die Eigenschaften der Wächter. Mit Branntwein und einem Trinkgeld wird das schon.
Nū kumt man hēr! Nū wil' w' ēven mit alman fersöyken of wī dat fat näit up d' wóógen böören köönent.Jetzt kommt her! Nun wollen wir eben versuchen ob wir das Fass nicht auf den Wagen heben können.
Sünnerklóós dū gâud blaud breng mī 'n bītje sukkergaud näit tau fööl un näit tau min smīt dat man tau d' sğösstäin in mit 'n endje band d'r an dat ik 't ōk bīrekken kan Sankt Nikolaus du guter Mensch bring mir etwsa Zuckergut nicht zu viel auch nicht zu wenig wirf 's mir nur zum Schornstein hinein mit einem Stückchen Band daran damit ich es auch erreichen kann (Kindespruch zum Nikolausfest)
as häi föörerğ joer 't säinüüwkōrs hār dō bóóselde häi wat dóógen un nachten lâng sō dat wī hum mit drei man hóóst näit up 't bäer hollen kunnentals er im vorigen Jahr dat Nervenfieber hatte fantasierte er einige Tage und Nächte lang so das wie ihn mit drei Mann fast nicht im Bett halten konnten
bīläivt Jau dat dan góót man mithaben Sie Lust dazu dann gehen Sie nur mit
d'r het 'n büelt mit t' daun west dat dat wēr in örder kwamdas war eine Menge Arbeit das wieder zu richten
d'r mit smēt häi ūt dat wóólen 'n lütje opperdamit warf er aus dem aufgewirbelten Heu einen Heuhaufen auf
d'r sit't sō 'n diek oerv up d' müer dat me d'r mit 'n sğrāber un bööner bī maut um däi stäinen wēr sğōn tau krīgenda sitzt so eine dicke Schmutzschicht auf der Mauer so das man dort mit einem Kratzer und einer Bürste ran muss um die Steine wieder sauber zu bekommen
d'r sit't sō 'n āngel in hum dat d'r hóóst ğīn minsk frē mit hum hollen kaner hat ein so unangenehmes und verletzendes Wesen dass fast kein Mensch mit ihm auskommen kann
d'r stājt fandóóeğ sō 'n säj dat me mit 't sğip häil näit ūtkōmen kandie See wirft heute solche Wogen das man mit dem Schiff gar nicht herausfahren kann
dan hebbent wī dat fut mit ofwuskerndann haben wir das gleich mit erledigt
dat 'n tóól ōwerlid't hangt fóóken mit däi wóóntóól fan jueng lüü tauhôpdas eine Sprache stirbt hängt oft mit dem mangelden Sprachvermögen junger Leute zusammen
dat bullert un dönnert fandóóeğ sō in d' lücht as of d'r in d' fêrt düğterğ mit grôt knunnen sğōten word'tes tobt und donnert heute so in der Luft als ob in der Ferne heftig mit großen Kanonen geschossen wird
dat bäest is dat man swiğt wor me mit duem lüü tau daun heter ist am besten wenn man schweigt wenn man mit dummen Leuten zu tun hat
dat flōğ d'r mit 'n bums tēgendas flog dor mit einem Bums dagegen
dat gājt altīd mit sō 'n gebróósk d'r up lösdas geht immer mit so einem Lärm los
dat het mit fööl ārbaid un mâjt ferselt westdas ist mit viel Arbeit und Mühe verbunden
dat holt grust wen wī 't mit däi holtklöyver upklöyvendas Holz knirscht wenn wir es mit dem Holzspalter spalten
dat huk is mit sträj ūtläeğtder Stall ist mit Stroh ausgelegt
dat is 'n stur bóóntje dat ik mīn man bīdulven heb un mī nū aläien mit mīn kinnerkes döör d'r tīd slóón mautdas ist eine schwere Aufgabe das ich meinen Mann begraben habe und mich jetzt alleine mit meinem Kinderchen durchschlagen muss
dat is aldağ äien mit höörsie könnte jeden Tag gebären (Rdw.: "es ist jeden Tag eins mit ihr")
dat is d'r mit plüüsdas ist damit erledigt
dat is diek wārk mit höörsie sind schwer verliebt (Rdw.: "das ist dickes Werk mit ihnen")
dat is droek wārk mit höör bâjdsie verbringen viel Zeit miteinander, sie haben viel miteinander zu tun (z.B. frisch Verliebte)
dat is hum mitdas ist ihm recht
dat is hum näit mitdas ist ihm nicht recht
dat is mit 'n dēken bīspred'tdas ist mit einer Decke bedeckt
dat is mit bläj sğrēvendas ist mit Bleistift geschrieben
dat is mit kārvmest bīl un hóómer móókt wordendas ist mit Brotmesser Beil und Hammer gemacht worden (Spr. beim misslungener Arbeit)
dat is mī mitdas ist mir recht
dat is mōj um Jāses tau singen man no mōjer um mit sīn dochterkes in d' fäen tau springenes ist schön wegen Jesus zu singen aber noch schöner wegen seinen Töchtern in die Weide zu springen (Spr.)
dat is oel wārk mit höördie Liebe ist erkaltet (Rdw.: "das ist altes Werk mit ihnen")
dat is sō 'n balstürerğ kind dat man d'r no in 't gâud no in 't kwóóed wat mit worden kandas ist ein so freches Kind das man mit ihm weder im Guten noch im Schlechten zurecht kommt
dat is sō 'n deksel fan 'n jung dat me hóóst näit wäit wat me mit hum anfangen saler ist so ein ungezogener Junge dass man gar nicht weiß was man mit ihm anfangen soll
dat is sō 'n gnurpot d'r is häil ğīn hūs mit hollener ist so ein mürrischer Mensch das man mit ihm keinen Haushalt führen kann
dat kan me mit d' faut föylendas merkt man sofort (Rdw.: "das kann man mit dem Fuß fühlen")
dat kan me wal mit däi faut föylen dat häi d'r wēr wat bīmóókt hetdas merkt man sofort das er wieder übertreibt
dat land is mit wóóter bīlōpendas Land ist mit Wasser vollgelaufen
dat land sal mit roeğ bībāut wordenauf diesem Land soll Roggen angebaut werden
dat mest is sō kārverğ dat me d'r häil näit rājn mit snīden kandas Messer ist so schartig das man damit gar nicht vernünftig schneiden kann
dat mēl föör d' stût maut mit melk indäiğ wordendas Mehl für das Weißbrot muss mit Milch vermischt werden
dat stâl is gaud mit fäj bīslóónder Stall ist gut mit Vieh besetzt
dat stājt näit t' bräid mit humes steht nicht gut um ihn
dat sğip liğt mit däi bauğ in d' winddas Schiff liegt mit dem Bug im Wind
dat was 'n lüsterğ foren dō dat mit d' böörtman gungdas war eine lustige Fahrt als es mit dem Reiheschiffer ging
dat was man 'n blüffer wor häi dī mit bâng móóken wuldas war nur eine Abschreckung mit der er dir Angst machen wollte
dat was walēr setrecht dat däi kinner elker dağ 'n stük törf mit in sğaul brochent dat böt't worden kunes war früher Gewohnheitsrecht dass die Kinder jeden Tag ein stück Torf mit zur Schule brachten damit geheizt werden konnte
dat word't al ārger mit humer wird immer schlimmer mit ihm
dat word't fan dağ up dağ minner mit humes wird von Tag zu Tag schlechter mit ihm
dat Ōstfräisk is döör sīn lūden mit ōwerläengt 'n bīsünner tóóldas Ostfriesische ist durch seine Laute mit Überlänge eine besondere Sprache
denkelk góó ik mit man sēker kan 'k dī dat no näit tausäegenwarscheinlich gehe ich mit aber sicher kann ich es dir noch nicht zusagen
däi buel het sō 'n diek oerv up d' hūd dat häi d'r häil dunker wit fan let't un ik d'r mit 't swīntje un säiep bī maut dō 'k hum wēr blank hebben wilder Stier hat so eine dicke Schmutzschicht auf der Haut so dass er ganz schmutzig weiß aussieht und ich dort mit Brüste und Seife ran muss wenn ich ihn wieder glänzend haben möchte
däi bulsters fan d' krüüsbäjen maust dū näit mit upēten dat is näit sunddie Fransen der Stachelbeeren musst du nicht mit aufessen das ist nicht gesund
däi fūlerğkaid het d'r sō in fast arnt dat säi d'r hóóst mit ğīn middels wēr ūt tau krīgen isdie Fäulnis ist dort so fest eingedrungen das sie dort mit fast keinen Mittel wieder zu entfernen ist
däi fūlerğkaid is al dēger in dat gaud inarnt dat 't hóóst häil mit ğīn middels wēr sğōn tau krīgen isder Schmutz ist schon stark in das Zeug eingefressen das es fast mit gar keinen Mitteln wieder sauber zu bekommen ist
däi hūsswâm arnde döör däi langhaid fan d' tīd sō in dat ik däi dēlen mit däi balken d'r ūt rīten lóóten mus um 't hūs d'r fan sğōn tau krīgender Hausschwamm drang durch die Länge der Zeit so ein das ich die Fußböden mit den Balken herausreißen musste um das Haus davon sauber zu halten
däi kērl is sō bâng dat häi sük mit 'n blóóes ful bōnen ferjóógen let'tder Mann ist so ängstlich das er sich mit einem rasseldem Beutel Bohnen verjagen lässt
däi mêr kumt mit dat fōlen in 't landdie Stute kommt mit dem Fohlen in das Land
dō dat wêr gaud was lēp dat âl mōj mitwenn das Wetter schön war lief alles gut mit
dō däi bōmen ferköft wordent dan maut 't bī d' ferkōp fut ūtbīdungen worden dat däi kōpers däi bōmen mit däi wuddel ūtgróóven mauten dan dō säi däi buren âl in d' êr sitten lóóten dan hebbent wī nóóderhand us last d'r mit hat dat wī s' d'r wēr ūtrüüden lóóten köönentwenn die Bäume verkauft werden dann muss beim Verkauf gleich ausgehandelt werden dass die Käufer die Bäume mit Wurzel ausgraben müssen denn wenn sie die Wurzeln in der Erde lassen dann haben wir später nur Arbeit damit wenn wir sie wieder herausgraben müssen
dō me sük sēr fālt of sō stöt't dat dat dik uplöpt dan is 't best dat 't fut mit koel wóóter bet't word'twenn man sich durch das Fallen verletzt oder stößt sodass es anschwillt dan ist es am besten wenn es sofort mit kalten Wasser gekühlt wird
dū maust dīn aldóóğsklæær antrekken dīn söndóóğsklæær bünt d'r t' gaud tau dat dū d'r mit hen 't melken gājstdu musst deine Alltagskleidung anziehen deine Sonntagskleidung ist zu gut als dass du damit losgehst un melkst
dū maust säin dat dū bī dīn dóóğhüer no bītau wat ferdäinst anners kōm ik in disser sğróóe tīden d'r man süünerğ mit ūtdu musst schauen das du zu deinem Tageslohn noch etwas dazuverdienst sonst komme ich in dieser kargen Zeit damit zu knapp hin
elfürtje! 'n bóóserğ mâud! dat is 'n anner kumhēr as 'n tē mit spilSchnaps um Elf! ein fabelhafter Brauch! das ist eine andere Art und Weise als Tee mit Schnaps
gif hum man wat appels mit dat häi unnerwēgens wat tau bikkern hetgib ihm ruhig ein paar Äpfel mit damit der unterwegs etwas zum beißen hat
godlof dat 't nüms fan mīn folk is sē dat wīf dō forent s' mit höör man nóó d' gâlğGott sei dank das es niemand meiner Blutsverwandten ist sagte die Frau da fahren sie mit ihrem Mann zum Galgen
holt dat dōven mit dī dan no näit bol up?kannst du bitte aufhören solch einen Lärm zu machen?
häi brumde mit hum dat häi sīn leks näit kunt hārer meckerte mit ihm weil er seine Aufgabe nicht gemacht hatte
häi bīmäint dat gaud mit mīer meint es gut mit mir
häi bīprōt'de dat mit humer besprach es mit ihm
häi dwung hum dō mit sō 'n foers dat t' daun dat häi sük häil näit wēren kuner zwang ihn damals mit so einer Vehemenz dass er sich gar nicht wehren konnte
häi dājt dat geld mit fuel hân ūter ist sehr verschwenderisch (Rdw.: "er gibt das Geld mit vollen Händen aus")
häi het dat ōwergaud mit mī móókter hat das mehr als gut mit mir gemacht
häi het mit 'n ōgenblik weğ wō dat tauhands iser hatte es mit einem Augenblick heraus wo es jetzt ist
häi het sō 'n buskóózje up d' kop dat me d'r häil näit mit 'n kâm döör kōmen kaner hat so eine wilde Frisur auf dem Kopf sodass man sie gar nicht mit einem Kamm kämmen kann
häi is fandóóeğ sō bulsterğ dat me häil niks mit hum upstellen kaner ist heute so schlecht gelaunt dass man gar nichts mit ihm anfangen kann
häi is läip óónsk un traut sük dat näit mit annernt prōtener ist sehr schüchtern und traut sich es nicht mit anderen zu sprechen
häi is mit dat tēren bīārvter ist an Schwindsucht erkrankt
häi is sō grūsachterğ dat häi âl bulsters mit upfret'ter ist so gefräßig dass er alle Schalen mit auffrisst
häi krēğ dat rājn mit d' āngst tau dauner bekam richtig Angst
häi kumt mit dat geld wal ūter kommt mit dem Geld wohl aus
häi wil dat land mit tuffels bībāuener will das Land mit Kartoffeln bepflanzen
häi wurğt dat mit wald dóóler würgt es mit Gewalt herunter
ik rēp hum dat häi mit anfóóten un us mit helpen sul man häi hār brüü d'r fan drājde sük um un lēt us us aläien kwäelenich rief ihn weil er mit anfassen und uns helfen sollte aber es verdross ihn sodass er sich umdrehte und uns uns abmühen ließ
ik wul mī insent bīwäiten of dat gaud mit dī isich wollte mich eben versichern ob es dor gut geht
is däi köerst tau hārd word't dat wârm brōd mit wóóter instrēkenist die Kruste zu hart wird das warme Brot mit Wasser eingestrichen
mauder móók mī 'n brüeğ! - kind ik heb ğīn mest! - smēr mī 't d'r man mit finger up! - dat smóókt allerbest!Mutter mach mir ein Butterbrot! - Kind ich hab kein Messer! - schmiere es mir mit dem Finger auf! - dat schmeckt besser! (Kinderspruch)
mit 't solt kōmen dō dat âj up iszu spät kommen (Rdw.: "mit dem Salz kommen wenn das Ei auf ist")
mit datindem, damit
mit dat tüüğ bīstóón blīvendie Nachgeburt nicht loswerden; stecken bleiben, festgeraten
mit dat wārk wil ik niks tau daun hebbenmit dem Kram will ich nichts zu tun haben
mit däi stârk kūren mus däi grund d'r sō unner līden dat däi fisk ğīn ferblīf mēr hārmit den starken Schleppnetzen musste der Meeresboden so darunter leiden dass der Fisch dort nicht mehr leben kann
mit hum is min klorworden um dat häi 'n äigen stūthaspel ismit ihm wird man nicht leicht fertig weil er eine eigensinniger launischer Mensch ist
mit permisje Mīnhēr Prēsident ik wul man ēven dat klokje pingelnmit Verlaub Herr Präsident ich möchte kurz das Glöckchen anschlagen
mit sīn oel früen is dat nū âl bū un bamit seinen alten Freunden ist das Verhältnis zerstritten und unangenehm
mit us âl willent wī hum dat wal wīsen dat dat näit al nóó sīn kop gājtwir wollen ihm alle zusammen zeigen das es nicht immer nach seinem Willen geht
mit wat rēgelke is dat lēvend makkelkermit einigen kleinen Regel ist das Leben einfacher
móók dat ēfkes mit 'n bössel sğōnmach das kurz mit eine Bürste sauber
smēr dī gaud d'r mit in - dat is 'n ofmöytmiddel tēgen blien müegencreme dich gut damit ein - das ist ein Repellent gegen Stechmücken
säi het sük mit dat häiet fet ūt d' fritööes ferbrānen fan d' twäied gróód holtsie hat sich mit dem heißen Fett aus der Friteuse Verbrennungen des zweiten Grades zugezogen
säi is sō batsk dat d'r hóóst häil ğīn ūtkōmen mēr mit issie wird so eitel dass mit ihr fast nicht mehr klar zukommen ist
säi was d'r recht mit upsğikt dat säi ōk tau d' wērskup nöyğt worden wassie war sehr zufrieden damit dass sie auch zu Hochzeit eingeladen worden war
wat brengt dat sğip mitwas bringt das Schiff mit
wor me mit umgājt dat klift äien anmit wem man zu tun hat prägt einen (Spr.)
wī willent dat mit bīdorthaid daunwir wollen es mit Besonnenheit tun
wī willent dat mit bīdorthaid ōwerläegenwir wollen es mit Bedächtigkeit überlegen