OstfriesischDeutsch
lawāj (däi)Streik, Aufruhr, Aufstand, Arbeitsniederlegung, Erhebung; Lärm, Krach; fig.: Feierabend, Urlaub
lawājenstreiken, einen Aufruhr anzetteln, einen Aufstand anzetteln, die Arbeit niederlegen; lärmen, Krach machen; fig.: Feierabend machen, in Urlaub gehen; fig.: faulenzen, nichts tun
wiel lawājenLaway, wilden Streiks der Deicharbeiter (1600-1800)