OstfriesischDeutsch
Hup mīn pērd nóó d' möölen tau. Mīn pērd frat niks as hóófern sträj. Hóófern sträj un kaf kaf kaf. Dō lēp mīn pērd in draf draf draf.Hop mein Pferd zur Mühlen hin. Mein Pferd fraß nichts als Haferstroh. Haferstroh und Spreu Spreu Spreu. Da lief mein Pferd in Eile Eile Eile. (Beim Aufsagen wird ein Kind auf dem hoch und heruntergehopst als ob es auf einem Pferd sitzt)
as wī annerlessens in 't filmtjóóter sattent lēp d'r 'n häil andaunelk film inals wir letztens im Kino waren lief dort ein sehr ergreifender Film
dat lēp mī misdas misglückte mir
dat swīn lēp weğ un ik kun 't näit möytendas Schwein lief weg und ich konnte es nicht aufhalten
däi sin lēp hum ōwerdas Gemüt lief ihm über, es wurde seinem Gemüt zu viel
dō dat wêr gaud was lēp dat âl mōj mitwenn das Wetter schön war lief alles gut mit
häi löpt as 'n lēper rennt wie verrückt (Spr.: "er läuft wie ein Kiebitz")
häi lēp as d' bliksemer lief wie der Teufel
häi lēp gāu ūter lief schnell heraus
häi lēp mit blôt kop up būtener lief mit kahlem Kopf nach draußen
häi lēp ōwer d' stróóeter lief über die Straße
ik lēp hum in d' bräesich begegnete ihm während ich ihn meiden will (Rdw.: "ich lief ihm in die Bresche")
ik lēp hum līk in d' bräesich lief ihm direkt in die Bresche, ich begenete ihm obwohl ich ihn meiden wollte
in sīn fergelthaid lēp häi ferkērt kânt anin seiner Hektik lief er zur falschen Seite
lēp (däi)zool.: Kiebitz (Vanellus vanellus)
wō lēp däi prôv?wie lief die Probe?