OstfriesischDeutsch
dor süğt me wō 't lóóken sğōren isda sieht man wie man eigentlich dran ist, da sieht man in was für Verhältnissen man lebt (Spr.: "da sieht man wie das Laken geschnitten ist)
däi het als föör 't lóókender lebt im Überfluss (Rdw.: "der hat alles für das Laken" also soviel das er es in großen Laken transportieren muss)
gollen lóókenbotan.: Goldlack (Erysimum cheiri)
lóóken (dat)Laken; Tuch; Tischtuch, Tischdecke; Bettlaken, Betttuch