OstfriesischDeutsch
klopsğōf (däi)trad.: lose gebundene und nachträglich ausgeklopfte Garbe die unter die Dachpfannen des Gulfhauses geschoben wird