OstfriesischDeutsch
kûts (däi)Kutsche
kūts (däi)provisorische Schlafstelle; trad.: alkovenähnliche Schlafstelle auf dem Heuboden des Hinterhauses im Gulfhaus in dem die Bediensteten schlafen
kūts!Asrf.: platz!, liegen! (Kommando für Hunde)
pērd un kûtsPferd und Kutsche; botan.: Blüte des Eisenhut (Aconitum spec.)