OstfriesischDeutsch
jīp (dat)naut.: Giep, Geip, Stange welche schräg in das Segel einer Schaluppe gesetzt wird um dieses auszuspannen
jīpennaut.: giepen, beim Segeln vor dem Winde das Übergehen des Segels von der einen Seite auf die andere Seite