OstfriesischDeutsch
dō disser jûk näit mēr drājt un disser gēvel näit mēr stājt wō 't dan wal up Wilwārven gājt?wenn dieser Flügel nicht mehr dreht und diser Giebel nicht mehr steht wie es dann wohl auf Willewarfen geht?
jûk (däi)
[dialektal: tjûk (Borkum)]
Flügel, Schwinge; Jäger der bei der Treibjagd am Rand der Treiberkette ein Stück vorläuft um das Wild abzupassen
jük (dat)Joch; Tragebalken für Lasten wie Wasser- und Milcheimer; fig.: Bürde, Last
jük un emmersEimerjoch