OstfriesischDeutsch
dat gājt as bī hausten un snūvendas läuft ohne Zutun (Rdw.: "das geht wie beim Husten und Schnauben")
gausfet up d' bost tēgen haustenGänsefett auf die Brust gegen Husten
haust (däi)
[=> hausten]
Husten
haustenhusten
hausten (däi)Husten
hausten het mī anflōgender Husten hat mich befallen
häi höört hēkten haustener kann das Gras wachsen hören, er wird gleich misstrauisch (Rdw.: "er hört Hechte husten")
ik maut alweğ haustenich muss unaufhörlich husten
tüsken hausten un snūvenin aller Eile, sich kaum Zeit zu etwas nehmend (Rdw.: "zwischen Husten und Schnauben")
wat tüsken hausten un prūsten móókenetwas zwischen Tür und Angel machen, etwas auf die Schnelle machen (Rdw.: "etwas zwischen Husten und Prusten machen")
äin pund tsīpels mit 'n hand ful kluntje tau sraup kōkt helpt tēgen haustenein Pfund Zwiebeln mit einer Hand voll Kandis zu Sirup gekocht hilft gegen Husten