OstfriesischDeutsch
häi nimt ğīn blad fööer d' munder sagt was er denkt, er spricht Dinge offen aus (Rdw.: "er nimmt kein Blatt vor den Mund")