OstfriesischDeutsch
NörderNorder, Einwohner von Norden
Nörder Däipgeogr.: Norder Tief
Nörder Däipgeogr.: Norder Tief
Nörder Tolhūsgeogr.: Norder Zollhaus
Nōrder Dūnemgeogr.: Nord-Dunum
Nōrder Nāuwensgeogr.: Norder Nauens
Nōrder Sīdwendengeogr.: Norder-Sietwendung
Nōrder Upemgeogr.: Nord Uppum
Nōrder Woldhūsengeogr.: Nord Wollhuse
Nōrder Wóótergeogr.: Arktische Ozean, Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer, Arktische See
Nōrder-Kasjen-Äibert-Pollergeogr.: Christian-Eberhards-Polder
dat liğt up d' 53ste gróód nōrder bräed'tdas liegt auf dem 53. Grad nördlicher Breite
dat liğt up d' fīfundārterğste gróód nōrder bräed'tdas liegt auf dem fünfunddreizigsten nördlichen Breitengrad
däi nōrder wind hūlt in d' sğösstäin un drükt an dööer un bliender Nordwind heult in den Schornstein und drückt an Tür und Fensterlade
gróód nōrder bräed'tnördlicher Breitengrad
in d' nōrder bred'tenin den nördlichen Breiten
nörder stērnPolarstern, Nordstern
nōrdernördlich, Nord-
nōrder bräed'tnördliche Breite
nōrder kântNordseite
nōrder lüchtNordlicht
nōrder tiempNordspitze
nōrder windNordwind
nōrder äenNordende