OstfriesischDeutsch
Akkemer Möölengeogr.: Accumer Mühle
Burhoefer Möölengeogr.: Burhaver Mühle
Bürener Möölengeogr.: Bührener Mühle
Bī d' Sünnerjōster Möölengeogr.: Bei Sankt Jooster Mühle
Bī d' Tettensder Möölengeogr.: Bei Tettenser Mühle
Fedderwerder Möölengeogr.: Fedderwarder Mühlenstätte
Fīten-Möölengeogr.: Friederiken-Mühle
Grō'hūsemer Möölengeogr.: Groothuser Mühle
Hauksīlster Möölengeogr.: Hooksieler Mühle
Hollener Möölengeogr.: Hollener Mühle
Hō'karker Möölengeogr.: Hohenkircher Mühle
Mainhoefer Möölengeogr.: Marienhafer Mühle
Midōger Möölengeogr.: Middoger Mühle
Möölengeogr.: Mühle (Großefehn); geogr.: Mühle (Wittmund)
Näej Möölengeogr.: Neue Mühle
Nōrddörper Möölengeogr.: Nordorfer Mühle
Oel Möölengeogr.: Alte Mühlenstätte
Oldörper Möölengeogr.: Oldorfer Mühle
Sanner Möölengeogr.: Sander Mühle
Sengwerder Möölengeogr.: Sengwarder Mühle, Sengwarder Mühlenstätte
Stumpensder Möölengeogr.: Stumpenser Mühle
Sünnerjōster Möölengeogr.: Sankt Jooster Mühle
Tettensder Möölengeogr.: Tettenser Mühle
Täingshūser Möölengeogr.: Tengshauser Mühle
Wadwerder Möölengeogr.: Waddewarder Mühle
Wīvelsder Möölengeogr.: Wiefelser Mühle
d'r is ēvenräiderğkaid in d' lōp fan d' möölenda ist Gleichmäßigkeit im Lauf der Mühle
däi möölen ansājelndie Mühle mit Segeln ausstatten
däi möölen het sük ferkröjtdie Mühle hat sich verdreht
däi möölen krōjtdie Mühle dreht sich
däi möölen löpt ēvenräiderğdie Mühle läuft stetig
däi möölen stājt stafdie Mühle steht still
däi möölen ārbaid't gauddie Mühle ist gut im Bewegung
hest dū däi möölen ōk al ferkröjt?aus du die Mühle auch schon ausgerichtet?
häi was bóósknecht up d' möölener war der erste Geselle auf der Mühle der Meister wurde
mustert móólentadeln, kritisieren
móól (dat)Kennzeichen, Mal; Mahl, Essen, Speise, Mahlzeit; Zeitabschnitt, Zeitspanne
móólenmahlen
móólenmalen
möölen (däi)Mühle