OstfriesischDeutsch
Föörengeogr.: Förrien
däi blóóes fan 'n kērl maut altīd ōwerâl dat grôtst wōrd föörendieser aufgeblasene Prahler muss immer und überall das letzte Wort haben
föörenführen; naut.: führen, fahren eines Schiffes; einfahren von Erntegut; ausbringen von Düngemitteln
föören (dat)Führung
hāj föörenHeu einfahren
mäes föörenMist ausbringen
äien up 't bunkīs föörenjemanden aufs Glatteis führen