OstfriesischDeutsch
Auerker (däi)Auricher, Einwohner von Aurich
Auerker BladjeOstfriesische Nachrichten (Lokalzeitung)
Auerker Blöyembotan.: Wucherblume (Tanacetum spec.)
Auerker Wīsmaurgeogr.: Auricher Wiesmoor
Auerker bäintjetrad.: süßes Osterbrot aus Weizenmehl Zitrone und anderen Gewürzen mit an jeder Ecke schneckförmig gedrehten Hörnern die an Schenkelknochen erinnern
Auerker poeğ móók mī 'n poer sğau - ik heb ğīn lêr - ik heb ğīn smêr - ik heb ğīn pik - Aurik-kik-kik-kikAuricher Frosch mach mir ein Paar Schuhe - ich habe kein Leder - ich habe keine Schmiere - ich habe kein Pech - Aurich-ich-ich-ich (Spr.)
dō ik nóó 't Auerker mârkt góó wil ik dī 'n blindalārm mitbrengenwenn ich zum Auricher Markt gehe will ich dir ein Uhrspielzeug mitbringen
häi kikt döör d' hoer as däi Auerker swîner sieht mager aus (Spr.: "er sieht aus wie die Auricher Schweine")
in d' Auerker kuntrājim Auricherland
wat het däi roeğ up dat Auerker mârkt dóón?was hat der Roggen auf dem Auricher Markt gekostet?