OstfriesischDeutsch
'n âr in d' kop hebbenetwas Wissen und darauf stolz sein (Spr.: "ein R im Kopf haben")
-ār-ar, -är (Nachsilbe bei Fremdwörtern)
däi sğelfisk döğt niks mēr d'r is ğīn âr in d' móóndder Schellfisch taugt nichts mehr es ist kein R mehr im Monat (Spr.)
häi het 'n âr in d' koper ist hochmütig (Spr.: "er hat ein R im Kopf")
jī dürent ērst bōmen pōten dō däi móónd 'n âr hetihr sollt erst Bäume pflanzen wenn der Monatsname ein R enthält
âr (dat)alphabetische Aussprache des Buchstaben R