OstfriesischDeutsch
Wīsderfēngeogr.: Wiesederfehn