OstfriesischDeutsch
SğōnNn.: Schoon
an 'n fûl póól kāst dū dī näit sğōn wrīvenan einem schmutzigen Pfahl kann man sich nicht sauber reiben (Spr.)
däi dārm sğōn móókendie Gedärme reinigen
däi kau is sğōndie Nachgeburt der Kuh ist abgegangen
höör läiefst kóómermait hār höör fertrek al sğōn móóktihre liebste Zimmergenossin hatte ihr Zimmer schon sauber gemacht
ik bün sğōn ofich bin fix und fertig
sğōnsauber, rein, gereinigt, reinlich
sğōn móókensaubermachen, reinigen
sğōn ofsehr erschöpft, geschafft
sğōn ofrein auf, verzehrt
sğōn of wēsenvollkommen erschöpft sein, überanstrengt sein, erschöpft sein, geschafft sein, völlig geschafft sein, völlig erschöpft sein, fix und fertig sein