OstfriesischDeutsch
Kēsm. Vn.: Cornelius, Kornelius